Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (2523) 9227-0

Montag 9 Dezember 2019

titel 10 2014WDL Oktober 2014:

Diesmal mit folgenden Themen:

  • 25 Jahre Wadersloher Rathaus
    Tag der offenen Tür am 26. Oktober
  • 30 Jahre Horizonte e.V.
  • 10. Wadersloher Volkslauf startet am 18. Oktober


  • Und wie immer:
    Jede Menge Berichte, Neuigkeiten aus der Geschäftswelt und Kleinanzeigen

 

Auch das lesen Sie im aktuellem WDL:

 

 

Rathaus Wadersloh – Tag der offenen Tür

Wadersloh (wdl/mg). Das „neue“ Rathaus der Gemeinde Wadersloh ist im Oktober 1989 eingeweiht worden und steht nun seit 25 Jahren den Bürgerinnen und Bürgern bei Fragen und Wünschen als Anlaufpunkt für alle gemeindlichen Angelegenheiten zur Verfügung. Anlässlich dieses Jubiläums findet am Sonntag, den 26. Oktober, von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, ein „Tag der offenen Tür“ im Rathaus statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Abteilungen stellen ihre Arbeitsbereiche vor und stehen für alle Fragen rund um ihre Tätigkeiten zur Verfügung. Auch werden alte Fotos und Pläne ausgestellt. In der Cafeteria unter der Regie von einigen Mitarbeiterinnen gibt es nicht nur Kaffee, sondern auch selbstgebackenen Kuchen und Waffeln. Für alle, die es deftiger mögen, werden im Außenbereich Würstchen vom Grill und kalte Getränke angeboten. Mit dem Erlös aus diesen Aktivitäten, so die einstimmige Meinung des Organisationsteams, wird die Hospizbewegung unterstützt. Sie ist in der gesamten Gemeinde Wadersloh aktiv. Eltern, die an den Rathausführungen des Verwaltungsvorstandes teilnehmen möchten, können die Kinder in einer Spielecke malen lassen. Auch ein Kinderschminken ist organisiert. Und für die zukünftigen Feuerwehrmänner oder –frauen ist die Freiwillige Feuerwehr Wadersloh im Außenbereich mit Aktionen und Fahrzeugen ebenso vertreten wie das DRK! Zum Rahmenprogramm tragen außerdem die Tanzgruppe „Fresh´n Up“, bestehend aus jungen Damen aus der Gemeinde Wadersloh, bei. Auch wird das Jugendorchester der Freiwilligen Feuerwehr mit einem kleinen Ausschnitt aus ihrem Programm zum fröhlichen Gelingen des Nachmittags beitragen. Weiter gibt es im Rathaus Infos zum Schulbusverkehr und einen fotografischen Rückblick zur Schulentwicklung. Wer Informationen über die neuen Baugebiete „Lechtenweg“ und „Kirchhusen“ haben möchte, kann sich darüber hinaus im Fachbereich „Bauwesen“ beraten lassen. Ein Rathausquiz mit schönen Preisen ist vorbereitet, und schließlich bietet der Bürgerservice unter dem Stichwort „Echter Service“ die Möglichkeit, zum Beispiel melderechtliche Fragen an diesem Sonntag zu klären. Zu beachten ist hier, dass die Sonderöffnung am letzten Samstag im Monat, also regulär am 25. Oktober, wegen der Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür ausnahmsweise entfällt. Die Gemeinde Wadersloh freut sich auf zahlreiche große und kleine Besucherinnen und Besucher!

10. Wadersloher Volkslauf – Jubiläum beim Lauf- und Walkingtreff

Wadersloh (wdl). Der Sommer verabschiedet sich mit den letzten Sonnenstrahlen und läutet langsam aber sicher den Herbst ein. Für die Mitglieder des Lauftreff TUS Wadersloh dagegen beginnt mit den ersten kühlen Tagen die heißeste Phase des Jahres. Schließlich gilt es, den anstehenden 10. Volkslauf am 18. Oktober vorzubereiten. Schon Wochen vorher sieht man etliche Wadersloher Bürger und Bürgerinnen ihre Runden ziehen, um für die anstehenden Wettbewerbe gut gerüstet zu sein. Groß und Klein fiebert dem Veranstaltungstag entgegen und brennt darauf, sich mit Spaß und Elan auf den unterschiedlichen Strecken zu messen. „Trotz einer routinierten Mannschaft überlassen wir nichts dem Zufall, zumal wir in diesem Jahr noch ein kleines Jubiläum zu feiern haben“, so Werner Rothfeld über die ehrgeizige Zielsetzung seiner Gruppe. Schließlich möchte man sowohl Aktiven als auch Zuschauern einen ereignisreichen Tag bescheren. An der Startlinie – der neu geschaffenen Tartanbahn – der einzelnen Wettbewerbe steht dabei wie in jedem Jahr ein bunt gemischter Läufertrupp vom Hobbyläufer bis zum ambitionierten Wettkampfsportler. Auch in diesem Jahr wollen einige Absolventen des vom Lauftreff angebotenen Anfängerkurses ihre Fähigkeiten zeigen und erstmals Wettkampfluft schnuppern. Da der Wadersloher Volkslauf 2014 auch wieder als Wertungslauf des Kreis Beckum Cup gewertet werden kann, musste die Strecke durch die Verlegung des Start- und Zielbereiches auf die neue Tartanbahn amtlich neu vermessen werden. Durch die amtliche Vermessung der Laufstrecken und damit einhergehende Wertung für den Kreis Beckum Cup erhofft sich der Lauftreff auch wiederum ein Stelldichein der heimischen Laufprominenz. Den Auftakt am Veranstaltungstag machen die Kleinsten um 14.00 Uhr mit dem 600.Meter-Bambini Lauf (bis sieben Jahre ohne Wertung). Um 14.10 Uhr schließt sich der 1000-Meter-Schülerinnenlauf (U8-U10-U12) sowie um 14.20 Uhr der 1000-Meter-Schülerlauf (U8-U10-U12) an. Die 600-Meter und 1000-Meter Läufe werden erstmalig und ausschließlich auf der neuen Tartanbahn stattfinden. „Damit wollen wir den Eltern der Kinder entgegenkommen, die in den letzten Jahren nur den Start- und Zieleinlauf ihrer Kinder sehen konnten“, so Irmgard Grote. Der Startschuss für den 1,6 Kilometer- Schülerlauf (U14-U16) fällt sodann um 14.30 Uhr. Gegen 14.50 Uhr findet der 5 Kilometer-Jedermannlauf (ohne AK-Wertung) sowie der 5 Kilometer Walking und Nordic-Walking-Wett­bewerb statt. Auch beim 5 Kilometer-Lauf wird es eine Wertung für die weibliche und männliche Jugend (U18-U20) geben. Um 15.00 Uhr geht es für die Teilnehmer des 10 Kilometer-Hauptlaufes (einschließlich Walking und Nor­dic-Walking) auf die Strecke. Ein Rahmenprogramm wird wieder für Unterhaltung beim kleinen und großen Publikum sorgen. Ebenso wird für die Teilnehmer des 5- und 10-Kilometer-Laufes eine Jubiläumsverlosung nach dem Lauf durchgeführt. Leckere Würstchen vom Grill oder selbstgebackener Kuchen aus der Cafeteria bieten für jeden Geschmack reichlich Auswahl und runden das kontrastreiche Programm kulinarisch ab. Auch stehen die Örtlichkeiten der Konrad-Adenauer-Hauptschule zur Verfügung, sodass selbst eine herbstliche Witterung am Veranstaltungstag nicht im Wege stehen sollte. Die Verantwortlichen des Lauftreffs möchten bereits heute auf Straßensperrungen und mögliche Verkehrsbehinderungen während des Veranstaltungsablaufs hinweisen und bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Nähere Informationen sind telefonisch bei Werner Rothfeld (02523-7606) oder Ludger Viertler (02523-1624) zu erfragen bzw. im Internet unter www.tus-wadersloh.de/lauftreff nachzusehen. Anmeldungen nimmt Ludger Viertler unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

 

zum "online blättern" einfach auf das Titelbild klicken

Scroll to top