Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (2523) 9227-0

Montag 9 Dezember 2019

titel 09 2019WDL September 2019:

Diesmal mit folgenden Themen:

  • Wadersloher Herbsttreiben: Kirmes, Oktoberfest, Kartoffelsonntag...
    14.– 16. September
  • Pfarrfest Pfarrei St. Margareta
    am 8. September 2019, Wadersloh
  • Motorradtreffen MC Geist
    vom 20. - 22. September 2019, Wadersloh
  • Kolping »Dans op de deel«
    am 27. September 2019, Schloss 6, Diestedde


  • Und wie immer:
    Jede Menge
    Berichte, Neuigkeiten aus der Geschäftswelt und Kleinanzeigen



 


Auch das lesen Sie im aktuellem WDL:

Im Zeichen der Landwirtschaft  – Kirmes, Kartoffel-Gerichte, Shantys und Kinderlieder

Wadersloh (wdl). Mit dem Ende der Sommerferien und der Urlaubszeit verabschiedet sich der Sommer von uns, und die ersten herbstlichen Vorboten stimmen uns auf die neue Jahreszeit ein. Mit Beginn des Monats September kündigt sich auch das traditionelle Wadersloher Herbsttreiben mit der Margareten-Kirmes wieder an. Am Sonntag, den 15. September, können sich Familien mit Kindern sowie alle anderen Gäste auf buntes Kirmestreiben, schmackhafte Kartoffel-Gerichte und musikalische Unterhaltung freuen. Für viele Wadersloher und Gäste aus der Umgebung ist der Familiennachmittag im Sparkassen-Festzelt am Kartoffel-Sonntag inzwischen zum festen Programmpunkt des Jahres geworden. Auch für dieses Jahr wünschen sich die Verantwortlichen des Gewerbevereins Wadersloh wieder viele Gäste, die die vielfältigen Veranstaltungen besuchen. 

Auftritt der „Party-Franken“ beim Oktoberfest am Samstagabend

Am Samstagabend, 14. September, um 19.30 Uhr erfolgt der Fassanstich im Sparkassen-Festzelt durch den Veranstalter, den Vorstand des Gewerbevereins gemeinsam mit Bürgermeister Christian Thegelkamp. Zum Festbier serviert der Festwirt außerdem zünftige Gerichte. Stimmung ins Festzelt bringt in diesem Jahr die Band „Die Party-Franken“.
„Die Party-Franken“ mit ihren sechs Bandmitgliedern, fünf Männer und eine Frau, machen mit ihrer hochwertigen Fetenmusik von aktuellen  Schlagern bis hin zu modernen Chartbreakern und coolen Rocknummern jedes Festzelt zur Partymeile. Die Musiker reißen ihr Publikum mit viel Charme, Witz und Leidenschaft mit, und das nicht nur in Deutschland, sondern auch über die Grenzen hinaus. Mit jahrelanger Bühnenerfahrung und modernsten Licht- und Soundeffekten machen „Die Party-Franken“ jedes Event zu einem einmaligen Erlebnis. 
Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 9,00 Euro sind bei Festwirt Wilhelm Karger, bei Wadersloh Marketing im Rathaus und in den Sparkassen-Geschäftsstellen der Gemeinde erhältlich. Besucher aus Beckum, Diestedde, Liesborn und Lippstadt können zur An- und Abreise bequem den Nachtbus nutzen.

Margareten-Kirmes beginnt am Samstag, 14. September, ab 14 Uhr
Rund um das Festzelt lockt die Margareten-Kirmes mit bunten Karussells, Losbuden und Süßigkeiten-Ständen. Um 14 Uhr nehmen die Fahrgeschäfte den Betrieb auf. Auch der Familienmontag von 15-19 Uhr wird wieder angeboten, so dass die Kirmes an drei Tagen besucht werden kann.

Verkaufsoffener Sonntag mit Markttreiben

Am Kartoffel-Sonntag, 15. September, öffnen die Marktbuden um 11 Uhr, die Geschäfte schließen sich von 13-18 Uhr an. Zahlreiche Vereine und Einrichtungen bereichern das Angebot wieder durch ihren Einsatz. Besonders umfangreich präsentiert sich in diesem Jahr der Landwirtschaftliche Ortsverband und verlagert seinen traditionellen Standplatz auf dem Freudenberg etwas nach oben auf den Parkplatz Ecke Bergstraße. Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens geht er auf die geschichtliche Entwicklung des Verbandes ein. Mit von der Partie ist in diesem Jahr auch die Wadersloher Landjugend, die es bereits seit 70 Jahren gibt. Und die Landfrauen backen traditionell wieder Kartoffel-Waffeln. Weitere Vereins-Infostände gibt’s von der Tischtennis-Abteilung des TuS Wadersloh, vom Bürgerbusverein und dem Sozialverband VdK. Selbstverständlich fehlt auch nicht der Waffelstand der Mission. Die Caritas-Sozialstation am Kirchplatz richtet ein Café in ihren Räumlichkeiten aus. Die örtlichen Gastronomen werden für den Kartoffel-Sonntag  erneut eine Vielfalt an raffinierten Kartoffel-Gerichten zubereiten, so dass die Küche zu Hause an diesem Tag pausieren kann. Erstmals bieten auch die Pizzeria Da Giovanni und das Hotel-Restaurant Kampana Kartoffelgerichte an.

Musikalische Unterhaltung zur Kaffeezeit am Sonntag mit dem „Shantychor Einigkeit Soest“ und „Frank & seine Freunde“

Zur besten Kaffeezeit von 14.30 Uhr bis 15.45 Uhr unterhält  der „Shantychor Einigkeit Soest“ die Festzeltbesucher. Der „Shantychor Einigkeit Soest“ wurde 1974 bei einem Kinderfest gegründet. Die Soester Landratten lieben die Stürme und schmettern mit Inbrunst Lieder vom Törn um Kap Hoorn. Dass keiner von ihnen so richtig zur See gefahren ist, merkt man den Sangesfreunden nicht an. Schließlich geht es hauptsächlich um Geselligkeit und den Gesang. Fröhliche Lieder und gute Laune hat die Soester „Einigkeit“ im Gepäck. „Frank und seine Freunde“ treten im Festzelt für das junge Publikum auf. Im letzten Jahr war „herr H“ der Star im Festzelt, dieses Jahr treten um 16.15 Uhr „Frank und seine Freunde“ auf, um das junge Publikum zu begeistern.

„Frank und seine Freunde“ ist ein deutsches Kindermusik-Projekt und wurde 2009 vom Kindermusiker Frank Acker ins Leben gerufen. Bei den Live-Konzerten stehen Spaß und Bewegung an erster Stelle. Das Zappeltier und viele weitere Freunde sorgen bei der Bühnenshow für einen besonderen Charakter der Show und verbreiten stets gute Laune. Die Musik kommt nicht aus dem Computer, sondern wird mit echten Musikinstrumenten produziert. „Frank und seine Freunde“ bieten Unterhaltung für die ganze Familie. Es darf gelacht, getanzt und mitgesungen werden.

Jubiläumspokalschießen der Sportschützen

Bereits zum neunten Mal richten die Sportschützen Wadersloh das Jubiläumspokalschießen für alle Wadersloher Vereine und Clubs aus. Hier nimmt Egbert Westbomke die Anmeldungen unter Telefon: 0151 / 68147862 entgegen. Die Pokalverleihung findet wieder am Sonntagnachmittag ab 17.30 Uhr im Festzelt statt. Auslosung des Gewinnspiels gegen 18.00 Uhr am Sonntag
Im Anschluss erfolgt die Auslosung des Gewinnspiels des Gewerbevereins. Es können hochwertige Preise gewonnen werden. Als 1. Preis wird ein E-Bike ausgelobt. Des Weiteren werden Kaffeevollautomaten, Präsentkörbe, Gutscheine und vieles mehr verlost. Lose können im Laufe des Kartoffel-Sonntags an der Hütte des Gewerbevereins auf dem Freudenberg erworben werden. Ein Los ist für 2,00 Euro zu haben, drei Lose kosten 5,00 Euro und sieben Lose 10,00 Euro.
„Lila Bühne“ am Montag, den 16. September, im Festzelt
Ein weiteres Highlight für Kinder bietet in diesem Jahr erstmals die Bürgerstiftung Wadersloh: Sie lädt am Montagvormittag die Kindergärten der Gemeinde zu einer Aufführung der „Lila Bühne“ ins Kirmes-Festzelt ein.  Die „Lila Bühne“ ist ein mobiles Puppentheater für Kinder ab drei Jahren. 

 

Pfarrfest Pfarrei St. Margareta –
Geschichtenerzähler beschreiben Bibelgeschichten

Die Pfarrei St. Margareta feiert am Sonntag, 8. September, ihr Pfarrfest in Wadersloh. Der Gemeindeausschuss hat in diesem Jahr als besondere Attraktion ein „Erzählzelt“ mit Trommelgeschichten zur Bibel organisiert. Zwei professionelle Geschichtenerzähler von Theomobil e.V. werden Jung und Alt in die Welt des Alten und Neuen Testaments entführen und vom Wort Gottes begeistern.

„Bibelgeschichten mal anders“ – das Motto wird ebenso den Pfarrfestgottesdienst prägen. Für die Heilige Messe um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Margareta haben sich der Familiengottesdienstkreis und der Gemeindeausschuss etwas Besonderes einfallen lassen. Auch musikalisch wird der Festgottesdienst ein Höhepunkt des Pfarrfestes werden. Neben den Kirchenchören der gesamten Pfarrei werden auch die Musikgruppen „Jugendo“ und „Momente“ sowie einige Flötisten und Bläser mitwirken und den Gemeindegesang unterstützen.

Nach der Messe sind alle zur Grundschule am Dreischenhoff eingeladen, einige Stunden in Gemeinschaft zu verweilen. Für Speis und Trank wird an zahlreichen Ständen und in der Cafeteria gesorgt. Musik- und Tanzeinlagen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Kinderaktionen bieten auch den Jüngeren Kurzweil. Infostände zeigen die Arbeit verschiedener Gruppen auf, und natürlich wird in das oben beschriebene „Erzählzelt“ eingeladen.

 

zum "online blättern" einfach auf das Titelbild klicken

Scroll to top