Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (2523) 9227-0

Montag 9 Dezember 2019

titel 04 2017WDL April 2017:

Diesmal mit folgenden Themen:

  • Fit & Gesund in den Frühling
    Tipps zu Ernährung, Wellness, Beauty und sportlichen Aktivitäten
  • Frohe Ostern
    vo A wie Anfliegen bis O wie Osterfeuer
  • 6. Lippetaler Gewerbeschau
    am 22. + 23. April – Bürgerhaus Herzfeld
  • Volksradfahren
    1. Mai – TuS Wadersloh
  • Und wie immer:
    Jede Menge
    Berichte, Neuigkeiten aus der Geschäftswelt und Kleinanzeigen



 


Auch das lesen Sie im aktuellem WDL:

Museum Abtei Liesborn –
Einladung zur langen Museumsnacht am 22. April

Liesborn (wdl). Zu einer langen Museumsnacht lädt das Museum Abtei Liesborn alle Interessierten ein. Sie findet am Samstag, dem
22. April, von 20 bis 24 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Jede Menge Spaß ist garantiert, wenn das Improvisationstheater impro005 aus Münster auftritt. Es entwickelt seine Szenen nach den Wünschen und Zurufen des Publikums. Für musikalische Unterhaltung sorgt an diesem Abend die Band „Die Banda“. Sie spielt Tango und Tango Nuevo. Dazu tanzen Alice Cerrato und Antonio Ruscuaio. Aber auch Besucher/innen sind herzlich eingeladen, das Tanzbein zu schwingen. Für Kunstgenuss sorgen in diesem Jahr nicht nur die Exponate des Museums, sondern auch westfälische „Land-Art“. Dabei handelt es sich um Arbeiten, die von den Landfrauen geschaffen wurden. Wer es spielerisch mag, kann bei einem Kunstspiel mitmachen, bei dem herausgefunden werden muss, welche Bildpaare zusammengehören. Dabei stehen die Porträts der Äbte und deren persönliche Vorlieben im Fokus. Die richtigen Antworten werden mit einer kleinen Überraschung belohnt. „Stimmt’s oder stimmt’s nicht?“ ist die Frage, die sich bei einem „Lügenrundgang“ durchs Museum stellt. Bei einer Kurzführung erfährt das Publikum viel Wissenswertes über die Sammlung. Allerdings sind einige Behauptungen völlig aus der Luft gegriffen. Am Ende des Rundgangs entlarven die Teilnehmer die Lügen der Museumspädagogin. Last but not least sind die Gaumenfreuden zu erwähnen, die durch ein entsprechendes kulinarisches Angebot nicht zu kurz kommen werden. Auch eine Cocktailbar ist in diesem Jahr wieder vor Ort. Die lange Museumsnacht wird von der Sparkasse Münsterland Ost, Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf gefördert.

 

Wadersloh mit dem Rad entdecken –
Volksradfahren in der Gemeinde

Wadersloh (wdl). Am 1. Mai veranstalten der Sportverein TuS Wadersloh, unterstützt vom DRK-Ortsverein Wadersloh, das traditionelle Volksradfahren. Auch in diesem Jahr schildern sie eine circa 20 Kilometer lange Rundtour aus und richten entlang der Strecke Stationen ein, an denen kostenlos Tee ausgegeben wird. Die Radler können zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr in Diestedde, Liesborn und Wadersloh an den Sportheimen starten. Für jeden Starter wird eine geringe Startgebühr erhoben (2 Euro ohne Medaille, 3,50 Euro mit Medaille). Alle Teilnehmer erhalten zusammen mit der Startkarte ein Los, mit dem sie an einer Verlosung teilnehmen. Darüber hinaus erhalten der älteste und der jüngste Radfahrer einen Sonderpreis. Um sich nach der Tour zu stärken, werden Getränke, Würstchen, Pommes und Waffeln ab 10.30 Uhr im Ziel am Sportheim Wadersloh angeboten.

 

6. Lippetaler Gewerbeschau –
Kraftakt vereint 60 Austeller am Bürgerhaus

Lippetal (wdl). D

Am 22. und 23. April 2017 ist es endlich soweit. Im Bürgerhaus Herzfeld und zwei großen Zelten findet die 6. Lippetaler Gewerbeschau statt. Auch auf dem Außengelände präsentieren sich zahlreiche Aussteller.
Alle vier Jahre motivieren die Organisatoren der drei Gewerbevereine viele hauptsächlich Lippetaler Betriebe zur Teilnahme. Die Gewerbeschau ist mittlerweile weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und erfreut sich großer Beliebtheit. Erfreulich, dass entgegen dem Trend in einigen umliegenden Städten, sich die Besucher auch in diesem Jahr wieder auf eine gleich große Anzahl von ca. 60 Ausstellern freuen können. Zu verdanken ist dies auch der engen Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Lippetal. So werden auch für die 6. Auflage der Gewerbeschau mehr als 10.000 Besucher erwartet.
Neben den klassischen Betrieben aus Handel und Handwerk finden Sie hier Dienstleistungsunternehmen,  Direktvermarkter und regionale Organisationen. „Wir möchten gerne zeigen, was die Lippetaler Gewerbetreibenden alles zu bieten haben und laden alle Besucher ein, sich die Branchenvielfalt nicht entgehen zu lassen.
Ein musikalisches Rahmenprogramm zur Eröffnung am Samstagmorgen sowie ein einladendes gastronomisches Angebot geben den Besuchern die Möglichkeit hier ein paar abwechslungsreiche Stunden zu verleben. Für die kleinen Besucher steht ein separater Spielbereich hinter dem Bürgerhaus zur Verfügung. Der Reitverein Diestedde-Herzfeld bietet gegen eine kleine Spende Ponyreiten für Kinder an und auch in den Zelten und im Bürgerhaus gibt es viel zu entdecken. Am Sonntagmorgen erleben die Besucher dann passend zum Frühschoppen wieder eine Musikeinlage zum Bummeln über die Gewerbeschau.
Wenn das Wetter mitspielt, bietet sich das Wochenende nach Ostern an, mit den Fahrrad oder E-Bike der Nachbargemeinde Lippetal einen Besuch abzustatten. Doch auch per Auto ist Herzfeld schnell erreicht. Neben den üblichen Parkmöglichkeit am Steinbach stehen weitere Plätze im Ortskern von Herzfeld und am Schulzentrum zur Verfügung. Von hier erreicht man das Gelände in wenigen Gehminuten. Zusätzlich kommt ein „Taxi-Shuttle“ zum Einsatz, der in regelmäßigem Rhythmus die Parkplätze mit Ziel Bürgerhaus ansteuert. Unitymedia stellt an beiden Tagen rund um das Bürgerhaus und in den Zelten einen kostenfreien WLAN-Hotspot für Aussteller und Besucher zur Verfügung. Weitere Infos unter www.lippetaler-gewerbeschau.de

Geöffnet ist die Gewerbeschau am Samstag, 22. April, von
13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 23. April, von 11 bis 18 Uhr.
Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

 

zum "online blättern" einfach auf das Titelbild klicken

 

Scroll to top