Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (2523) 9227-0

Montag 9 Dezember 2019

titel 07 2016WDL Juli 2016:

Diesmal mit folgenden Themen:

  • 16. Mofarennen in Wadersloh am 20. August 2016
  • Schützenfest Lemkerholz-Lemkerberg vom 20.  bis 22. August 2016
  • Gut versorgt und gepflegt im Alter!
  • Kolping Familientag am 21. August | "Dans op de deel" am 27. August
  • Und wie immer:
    Jede Menge
    Berichte,
    Neuigkeiten aus der Geschäftswelt
    und Kleinanzeigen



 




Auch das lesen Sie im aktuellem WDL:

Wadersloher Ferienspass e.V. –
Eine Woche Spiel, Spaß und jede Menge Action

Wadersloh (wdl). Am 1. August ist es nun endlich wieder so weit. Die Ferienspaßwoche für alle Teilnehmer beginnt in diesem Jahr schon um 9.00 Uhr auf dem Gelände der Grundschule in Wadersloh. Nach einer kurzen Begrüßung und der Gruppeneinteilung kann das bunte Programm der Ferienwoche direkt beginnen, d.h. es beginnt in diesem Jahr auch schon direkt das Gruppenprogramm. Bitte schaut kurz vor Beginn auf jeden Fall auf der Homepage www.wadersloher-ferienspass.de vorbei. Hier erhaltet ihr die Info, ob ihr schon das Fahrrad und/oder Schwimmzeug bereit halten müsst. Eine Übersicht, was ihr ansonsten noch benötigt, werdet ihr aber kurz vorher auch per E-Mail erhalten.
Alle Teilnehmer und Betreuer werden in dieser Woche in die Welt der Märchen entführt. Ihr könnt schon gespannt sein, denn wir haben viele tolle Überraschungen vorbereitet. Genauere Informationen erhalten die Kinder und Jugendlichen am Montag von ihren Betreuern.
Der Abschlussabend wird am Freitag, den 5. August  ab 18 Uhr direkt im Anschluss an das Freitagsprogramm für alle Teilnehmer der Ferienspaßwoche  auf dem Gelände der Grundschule stattfinden. Ab 20 Uhr dürfen dann auch die Eltern dazukommen.
Die T-Shirts, welche die Teilnehmer für die Ferienspaßwoche bestellt haben, können am Samstag morgen, den 30. Juli zwischen 10 und 11 Uhr und am Montag, den 1. August von 9 bis 11 Uhr an der Grundschule  abgeholt werden.
Das gesamte Programm wird auch in diesem Jahr wieder mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt. Dafür allen ein herzliches Dankeschön!
Leider fehlen uns in diesem Jahr noch ein paar Betreuer, welche die Gruppe die Woche über begleiten und zusätzlich auch noch Erwachsene, die einzelne Gruppen während der Fahrradtouren unterstützen, um deren Sicherheit gewährleisten zu können. Bitte melden Sie sich hierzu direkt per Mail bei Elke Krause: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kolpingsfamilie Wadersloh –
Familientag und Dans op de Deel laden zum Verweilen ein

Wadersloh (wdl/mg). Bereits zum 47. Mal lädt die Kolpingfamilie Wadersloh alle interessierten Bürger und Bürgerinnen am Sonntag, den 21. August, herzlich zum Familientag ein. Ab 14 Uhr findet ein buntes Treiben mit Spielen, gemütlichem Beisammensein und Kaffeetrinken rund um das Pfarrheim St. Michael statt. Die Kinder können sich mit ihren Eltern an vielerlei Spielständen für die ganze Familie sowie am Kistenklettern und der Spiderwall erfreuen. Es wird für jede Altersstufe etwas dabei sein. Außerdem wird es eine Tombola geben, deren Erlös in diesem Jahr an den DRK-Kindergarten „Wunderwelt“ gehen wird. Ab circa 17 Uhr findet das traditionelle Vogelschießen statt, mit dem der neue König ermittelt wird. Selbstverständlich wird durchgehend für die kulinarische Verpflegung Sorge getragen. Wer für die Kuchentafel einen Kuchen spenden möchte, darf dies sehr gern tun. Die Kuchen können am 21. August ab 10 Uhr im Pfarrheim abgegeben werden.
Am Samstag, den 27. August, lautet das Motto dann wieder einmal „Dans op de Deel“. Jeder, der möchte, ist herzlich eingeladen, in der Aula der Geschwister-Scholl-Realschule ein paar gesellige Stunden zu verbringen. Ab 19.30 Uhr kann zur Livemusik der Wadersloher Band  „Winds“ das Tanzbein geschwungen und das neue Königspaar der Kolpingsfamilie Wadersloh, das beim Kolping-Familientag ermittelt wird, gefeiert werden.
Alle Interessierten sind zu dem Familientag und zu „Dans op de Deel“ sehr herzlich eingeladen.

Mit Vollgas in den Motorspaß –
im August knattern wieder die Motoren

Wadersloh (wdl/mg). Das Mofarennen ist für Wadersloh und Umgebung kaum noch wegzudenken. Jedes Jahr treffen sich circa 30 Teams, um den begehrten Pokal zu erringen. Das 16. Mofarennen findet in diesem Jahr am 20. August statt. Die Teams werden an diesem Tag ab circa 11 Uhr eintrudeln, um ihre Pavillons in der Boxengasse aufzubauen. Um 13 Uhr beginnt dann das freie Training der Mofas. In dieser Zeit können sich die Kids auch schon auf eine Neuauflage des Kids-Race freuen. Kinder bis einschließlich zwölf Jahren dürfen mit ihrem Fahrrad am Kids-Race auf einem Teil der Mofastrecke fahren. Anmeldungen hierzu werden beim VIP-Pavillon des Barbie-Racing-Team entgegen genommen. Die Teilnahme ist für alle Kinder kostenlos. Gestartet wird das Rennen nach einer kurzen Einführung um 15 Uhr. Daher sollten alle Kinder, die teilnehmen, spätestens um 14.50 Uhr am Startplatz sein. Die Siegerehrung des Fahrradrennens wird direkt im Anschluss stattfinden.
Im Anschluss an das Kids-Race werden sich die Teilnehmer des Rasenmähertreckerrennens warm fahren, um dann zum 2. Mal vor dem Mofarennen an den Start zu gehen. Circa zehn Rasenmäher werden etwa 45 Minuten lang auf einer Teilstrecke der Mofarennstrecke  gegeneinander antreten. Bei den Rasenmähern handelt es sich  um handelsübliche Rasentraktoren, die lediglich am Rahmen verstärkt wurden. Es ist nur erlaubt, mit originalen Rasenmäher-Motoren zu fahren, diese dürfen jedoch modifiziert werden. Motoren vom Motorrad sind nicht erlaubt. Die Mäher haben eine Leistung zwischen 13 und 20 PS. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt um die  45 Stundenkilometer.
Um 16.30 Uhr fällt dann der Startschuss zum 16. Mofarennen der Freebiker Wadersloh e.V. Bis zu 30 Mofas werden hier an den Start gehen um zwei Stunden und 22 Minuten lang gegeneinander anzutreten. Im letzten Jahr standen die Erdferkel aus Langenberg am Ende als Sieger fest. Die Zuschauer werden während der Rennen  von Ralf Gerke und Guido Gaida auf dem Laufenden gehalten.
Direkt im Anschluss an das Mofarennen finden die Siegerehrungen des Rasenmähertrecker- und des Mofarennens statt. Ab 19.30 Uhr sind dann alle Teilnehmer und Gäste zur anschließenden After-Race-Party eingeladen. Die TimebanditZ aus Erwitte werden am Abend den Gästen mit Rockmusik richtig einheizen.

16. Mofarennen der Freebiker Wadersloh e.V. – Regeln für die Zulassung

Bei den Rennfahrzeugen der „Mofa-Klasse“ sind auch einige Regeln zu beachten, um für das Rennen  zugelassen zu werden. So müssen zum Beispiel Rahmen und Motor vom gleichen Hersteller sein. Umbauten, Veredelungen sowie Tuningmaßnahmen sind erlaubt und – mit wenigen Einschränkungen – sogar erwünscht. Der Hubraum muss unter 50 ccm liegen, und der Hub muss dem Original entsprechen. Es gibt jedoch keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Das Anmeldeformular sowie weitere Einzelheiten zu den Rennbedingungen können von der Homepage des Vereins unter www.freebiker-wadersloh.de heruntergeladen werden.

WDL-aktuell Juli stellen wir viele heimische Teams mit einem kurzen Steckbrief vor. Hier klicken für die Online-Version.

 

zum "online blättern" einfach auf das Titelbild klicken

 

Scroll to top