Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (2523) 9227-0

Montag 22 Januar 2018

Gemeinde Wadersloh − Betrugsmasche

Wadersloh (wdl). Wieder einmal scheinen sogenannte „Trittbrettfahrer“ unterwegs zu sein. In der Gemeinde Wadersloh haben in den letzten Tagen vermehrt Gewerbetreibende per Post Rechnungen erhalten. Für die Aufnahme in ein Gewerbemeldeportal wird darin eine angebliche Eintragungsleistung mit mehr als 400 € in Rechnung gestellt.

Aus diesem Anlass weist die Gemeinde darauf hin, dass entsprechende Portale nicht in Verbindung mit der Gemeinde Wadersloh stehen und auch nicht von der Gemeinde beauftragt wurden.

Den Gewerbetreibenden, die eine entsprechende Rechnung erhalten, wird empfohlen, diese keinesfalls ungeprüft bezahlen und ggfs. der Zahlungsaufforderung zu widersprechen.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden um Beachtung gebeten.

Scroll to top